Slide 1 Slide 2 Slide 3 Slide 4 Slide 5

Erfolgreicher Straßenauftakt in Wittenberg und Groß Dölln

24/03/2019 -

Beim Saisonauftakt für die Straßenrennen zeigte sich der RTC in guter Form. Unsere Neuzugänge machten gleich eine gute Figur und Christian gelang mit den Plätzen 3 und 1 ein Rennwochenende nach Maß.


Der Frühlingssonne folgend nutzten die ersten Cöpenicker die Gelegenheit zum Formtest. Am Samstag starteten Ralf, Fabio und Christian in Wittenberg mit einem Kriterium in die MOL-Serie. Nach dem ersten Zwischensprint setzte sich erfolgreich ein Duo ab – und kam durch. Ralf und Fabio versuchten zu folgen, wurden aber vom Feld wieder gestellt und zeigten fortan für das Team Flagge. Christian sammelte fleißig Sprintpunkte - und wurde mit dem 3. Gesamtrang belohnt. Fabio finishte auf Rang 9, Ralf sicherte sich Rang 18 – ein guter Einstand.

Hier geht es zum Rennvideo.

Zeitgleich gab es in Groß Dölln auf dem tollen Rennstrecken-Kurs des Driving-Centers ebenfalls feinen Radsport in vielen Kategorien und mitunter sehr stark besetzten Feldern. Volle und Flo vertraten am Samstag den RTC beim Seni-Rennen. Volle konnte gar nicht genug vom kurvigen Parcours bekommen und trat sonntags gleich wieder an – diesmal mit Unterstützung durch Lars, und beide finishten im Hauptfeld auf den Plätzen 27 und 35. Christian folgte ebenfalls dem Ruf der Rennstrecke – und holte sich im Sprint bei den Jedermännern seinen ersten Saisonsieg.