Slide 1 Slide 2 Slide 3 Slide 4 Slide 5

Teamcup 2017/2018 - 6. Lauf

11/02/2018 -

Zum 6. Lauf des diesjährigen teamcups standen 5 teams an der Startbank in den Kanonenbergen.
Der Boden war gefroren und somit blieben Räder und Fahrer trocken.


Die technisch etwas anspruchsvollere Runde war also gut zu fahren.
Durch quer liegendes Gehölz war es mehrmals nötig das Rad zu verlassen und an einer Stelle war das Aufsteigen danach gar nich so einfach.
Das Losglück (oder -pech) sorgte für die Verteilung einer ganzen Menge von Alters- bzw. Jugendpunkten. Hierdurch wurde der vordere Bereich der Gesamtwertung ganz schön geschüttelt. Der (solo-) Finallauf und das Streichergebnis können aber noch für Veränderungen an der Spitze sorgen.
Auf der Heimfahrt gab es angeregte Diskussionen zum Thema Alterspunkte. Hier wird es für die nächsten Austragung eine kleine Veränderung geben. In diesem Jahr bleibt alles so wie in der aktuellen Ausschreibung beschrieben.

Die Plätze:
1. Luis Engelhard und Christian Apel
2. Mitja Sengpiel und Heiko Rudolph
3. Fahrian Flor und Christian Schulz

rt

Platz Name 03.12. 17.12. 01.01. 14.01. 28.01. 11.02. 25.02. Ges.
1 Christian Apel 20 19 5 18 19 23   104
2 Fahrian Flor 19 19 5 19 20 18   100
2 Rainer Trepke +2 20 19 5 17 19 20   100
3 Christian Schulz 19 19 5 16 18 18   95
4 Heiko Rudolph +1   21 5 18 15 20   79
5 Luis Engelhard +3 23   5 15   23   66
6 Reinhard Runge +2 20   5 15   20   60
7 Michael Wurster +2   20 5 15   19   59
8 Mitja Sengpiehl     5 18 15 20   58
9 Bernd Poetke 17   5 20 15     57
9 Nick Engelhard     5 18 15 19   57
10 Manuel Leder   21   20       41
11 Robert Kannis 15     16       31
12 Norbert Hager +2 23             23
13 Christian Härtwig 20             20
13 Poul Rudolph   20           20
13 Peter Carow +3     5 15       20
13 Simon Nickel     5 15       20
13 Paul Wirbeleit     5 15       20
13 Stephan Brüne     5 15       20
13 Klaus-Dieter Appelt     5 15       20
14 Volker L.       19       19
15 Volker Greven 17             17
15 Christian Vogel       17       17
16 Eileen Kannis 15             15