Slide 1 Slide 2 Slide 3 Slide 4 Slide 5

Starker RTC-Auftritt beim Offroad-Auftakt

16/10/2017 -

In Luckenwalde stiegen wir etwas verspätet in die Crosssaison ein – und setzten mit dem Sieg durch Nick und vielen weiteren Podiumsplätzen unserer Fahrer_innen gleich mal ein gehöriges Achtungszeichen.


Nach der sturmbedingten Absage des 1. Laufes der Offroadserie zog es uns umso motivierter zur „zweiten“ Etappe nach Luckenwalde. Der fein abgesteckte Waldkurs sorgte sowohl mit spontanen Richtungswechseln, als auch mit schnellen Passagen und einer speziellen Tragestrecke über gleich 2 steile Sandhügel für eine wirklich spaßige Veranstaltung.

Den ersten RTC-Auftritt überließen wir Eileen, die auf dieser Strecke offensichtlich ganz in ihrem Element war und mit ihrem 2. Platz bei den Frauen gleich mal die Messlatte für den heutigen Tag ganz schön weit nach oben legte.

Kurz darauf ging nicht minder engagiert Luis in der U13 an den Start. Er schlug sich wacker, kam aber (vermutlich wegen der vielen schönen Pilze am Wegesrand) mehrmals dem Boden nahe, was ihm nicht nur den Geschmack des Waldes, sondern auch passenderweise die Holzmedaille einbrachte. Auch unsere Junioren Patrick und Finn konnten den Pilzen nicht ganz abschwören und sicherten sich die Plätze 6 und 8.

Den Reigen der Herren eröffnete unser Cross-Junky Shorty. Mit technischer Raffinesse musste er sich einem starken Feld erwehren und hielt tapfer die RTC-Fahne hoch – Platz 9 war der Dank für seine sandigen Mühen. Kaum war er im Ziel, scharrten schon Nick und Robert bei den Elite-Seni1 mit den Hufen – und fuhren anschließend gleich beide mit Sieg und 3. Rang aufs Podium. Parallel dazu zeigte Justin mit Platz 2 einmal mehr, dass er bei den Elite-Männern auch in diesem Jahr wohl in Top-Form ist. Den Abschluss machte dann ChristianH, der sich auf eigentlich nicht ganz so gewohntem Geläuf mit Rang 3 bei den Hobby-Seni1 (zur gemeinsamen Überraschung) seinen ersten Podiumsplatz bei einem Crossrennen holte.

Die schöne Veranstaltung wurde durch eine nette Siegerehrung und lecker Kuchen abgerundet. Mal schauen, was der nächste Offroad-Lauf so bringt.

(CH)