Slide 1 Slide 2 Slide 3 Slide 4 Slide 5

Top-Leistungen in Strausberg

10/09/2017 -

In Strausberg ist der RTC immer gut vertreten. Beim Kurvenflitzen am Samstag und der windigen Hügelrunde am Sonntag zeigten unsere Fahrer gute Leistungen. Christian belohnte sich nach langer Flucht mit Rang 2.


Am Samstag stand zunächst die kurze Runde über 2km an. Luis bei der U13 eröffnete unsere RTC-Renneinsätze, fuhr gut im Feld mit und holte sich Platz 12. Kurz darauf legte sich auch Patrick bei der U17 ordentlich ins Zeug und fuhr mit Rang 6 sein nächstes Top-10-Ergebnis ein.

Tags darauf ging es am Sonntag auf die lange 23km-Runde, die mit zahlreichen Wellen und zunehmendem Südwestwind aufwartete. Unserer Nachwuchs „tauschte“ diesmal quasi seine Platzierungen: Diesmal stand Luis (U13) nach 1 Runde auf Rang 6 und Patrick (U17) reihte sich nach 3 Runden mit Platz 14 ein.

Danach waren die Erwachsenen dran: Bei den Senioren über 3 Runden hielten sich KD, BP und Volle gut im Hauptfeld und finishten auf den Plätzen 10, 16 und 18.  Im C-Rennen der Männer über 5 Runden setzten sich 11 Fahrer ab, Nick folgte im nachfolgenden Feld und holte sich Rang 17.

Einen fulminanten RTC-Auftritt legte zum Abschluss Christian hin: Im großen Feld der Jedermänner (3 Runden) riss er bereits 10km nach Start aus. Gemeinsam mit Lund Nyvang (Leeze Biehler, Dänemark) und Kay Klingbeil (KDH) enteilte er auf der Windkante dem Feld und fuhr im weiteren Verlauf sogar das Feld der C-Fahrer (s.o.) auf. 2km vor Ziel war nach 55km Kampf im Wind kein Kraut gegen die Attacke des dänischen Experten gewachsen, im Sprint belohnte sich Christian aber mit einem hervorragenden 2. Platz.

Ein schönes Video zum gesamten Wochenende gibt es bei strausberg.tv - einen kurzen Artikel zur Jugendförderung zudem beim ODF.

(CH)